Der Architekturkreis bezieht Position zum Wettbewerbsverfahren Neubau Holzgartensteg

Bereits im April hatte sich der Architekturkreis Regensburg zum Planungsbeschluss „Neubau des Holzgartenstegs“ geäußert. Nun äußert sich der Architekturkreis auch zum laufenden Wettbewerbsverfahren Holzgartensteg, insbesondere in bezug auf die Einschränkungen der Teilnahmeberechtigung für Architekten.

Das Schreiben wurde an die Bürgermeisterin Fr. Malz-Schwarzfischer und an die zuständige Referentin, Fr. Schimpfermann, verschickt.
Datei herunterladen