26.11.2019 18.30 Uhr Degginger

Caroline Nagel Werkbericht
cobe architects, Kopenhagen
 
„our urban living room – learning from copenhagen“

 
COBE schafft mittels sozialer Lebensqualität und urbaner Demokratie Gebäude und Räume, die Menschen einladen, sie zu nutzen und selbst zu definieren:  privater und öffentlicher Raum mit fließenden Grenzen. Basierend auf spezifischen COBE-Projekten erzählt der Vortrag von der architektonischen Entwicklung und Strategie Kopenhagens und den Fortschritten der dänischen Hauptstadt, die neue Standards für nachhaltige städtebauliche Entwicklung setzt.
Durch gestalterische Führungskompetenz, politische Voraussicht, wirtschaftliche Innovation und grüne Mobilität ist Kopenhagen auf dem Weg zur CO2-neutralen Hauptstadt 2025.  Sie erhalten Einblicke in Best-Practice Design-Lösungen für lebenswerte und nachhaltige städtebauliche Entwicklung, die auch auf andere Orte übertragbar sind.