Jórunn Ragnarsdóttir „Erst die Stadt, dann das Haus“

Am Donnerstag 01.12.2016 ab 19.30 Uhr im Degginger

Jorunn Ragnarsdottir ist Baukulturpreisträgerin 2016 und seit kurzem neue Gestaltungsbeirätin der Stadt Regensburg. Sie wird ihre persönliche Haltung zu Architektur und Städtebau vermitteln und das an preisgekrönten Beispielen ihres Stuttgarter Büros LRO verdeutlichen.
Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag, die Architektur von Lederer und Ragnarsdottir darf man eindeutig als besonders bezeichnen, zu dem Sie das Planungs- und Baureferat der Stadt Regensburg gemeinsam mit dem Architekturkreis Regensburg herzlich einladen.