Werkvortrag Josef Fink – Architekturbüro Fink Thurnher, Bregenz

Mittwoch 6.5.2015, 19.30, im LUFTMUSEUM Amberg, Eintritt frei

Josef Fink und Markus Thurnher:
Studium der Architektur in Innsbruck bei Josef Lackner, Leopold Gerstel und Othmar Barth.
Das Architekturbüro Fink Thurnher besteht seit 1994 mit Sitz in Bregenz.Die Beauftragung der realisierten und in Bau befindlichen Projekte erfolgte überwiegend nach Wettbewerbserfolgen. Die Aufgaben sind so unterschiedlich wie die Standorte der Projekte. Die Projekte entwickeln wir in Zusammenhang mit dem Programm der Nutzer und den speziellen Einflüssen des Ortes und seines Umfeldes. Die formalen Ansätze und die Materialwahl werden stets neu aus der Logik der Bauaufgabe entwickelt. Schonender Einsatz der Ressourcen und ein hoher ökologischer Anspruch sind selbstverständlich.

Ein Vortrag im Rahmen des ARCHITEKTURforumsAMBERG
Das ARCHITEKTURforumAMBERG ist eine Initiative des BDA Niederbayern-Oberpfalz, des Kulturamtes Amberg, des Bauamtes Amberg und des Luftmuseums. Um das Interesse der Öffentlichkeit für Planungs- und Baukultur zu wecken möchte das ARCHITEKTURforumAMBERG durch verschiedene Veranstaltungen informieren und zur Meinungsbildung und Diskussion anregen.

Organisation:
Roland Wochnick, Wilhelm Koch

Mit freundlicher Unterstützung:
Baureferat der Stadt Amberg,
Kulturamt der Stadt Amberg,
GODELMANN