Vortrag | Donnerstag 20.03.2014 | Beginn 19.00 Uhr |
Im Veranstaltungsbereich des Besucherzentrums Welterbe

Boris Szélpal
ZPK Zentrum Paul Klee Bern

Baukulturvermittlung: Wer hat's erfunden?


Wie kann Architektur unseren Bürgerinnen und Bürger nähergebracht werden? Mit welchen Werkzeugen arbeiten Architekturvermittler im Bereich der Experten-Laien Kommunikation? Anhand von Beispielen soll das Thema Baukulturvermittlung konkret gemacht werden.

Boris Szélpal, Jg. 1972. Studierte Architekturvermittlung in Berlin/Cottbus und Architektur in Bern; ist seit 1998 selbständiger Architekt und bis 2010 Partner in einem Büro mit 30 Mitarbeitern. Seit 2009 arbeitet er als Architekturvermittler und Bauherrenvertreter im Bereich der Experten-Laien Kommunikation mit Begleitung der Bauherrschaften in grösseren Bauprojekten. Workshopleiter Architekturvermittlung im Zentrum Paul Klee in Bern und Projektleiter für die Kantone Solothurn/Aargau im Projekt Architektur macht Schule.
Arbeitsschwerpunkt: „Architektur erklärt sich nicht von selbst."
Flyer als PDF