Vortrag | 11.04.2013 | 19.00 Uhr | Salzstadel Regensburg, Brücksaal
Weiße-Lamm-Gasse 1, 93047 Regensburg

Prof. Markus Neppl, Köln
Architekt, Gesellschafter ASTOC GmbH & Co. KG
Architects and Planners, Köln

„ENTWICKLUNG DES MARINA QUARTIERS IN REGENSBURG"


„Im März 2011 beschlossen die Stadträte der Stadt Regensburg in einer Sitzung des Stadtplanungsausschusses, des Bau- und Vergabeausschusses, sowie des Stadtratsplenums den Zuschlag im Vergabeverfahren und die anschließende Veräußerung des Areals an die CA IMMO Deutschland. Das städtebauliche Konzept für das Quartier wurde von ASTOC Architects and Planners entwickelt.

Der ehemalige städtische Schlachthof sowie das umliegende Areal und das Donauufer werden damit einer neuen Nutzung zugeführt. Die CA IMMO Deutschland wird die Gesamtfläche von rund 7 Hektar erwerben und anschließend gemeinsam mit der Stadtverwaltung der Stadt Regensburg städtebaulich entwickeln. Als nächster Schritt steht das Bebauungsplanverfahren an. Von der Sanierung des Schlachthofs, dem Bau einer Außenmarina für Sportboote und der Entwicklung der umliegenden Grundstücke wird ein Impuls für den gesamten Stadtosten ausgehen ..." (Textauszug: ASTOC - www.astoc.de)
Flyer als PDF